VW baut Fabrik in Südafrika um zu Hospital

Corona-Hilfe: Volkswagen Südafrika übergibt ersten Teilbereich seiner zum Hospital umgebauten Fabrik

Volkswagen Group South Africa baut derzeit seine ehemalige Fabrik in Neave, Port Elizabeth in ein temporäres Krankenhaus zur Behandlung von Covid-19 Patienten um. Nach nur siebenwöchiger Umbauzeit wurde am 23. Juni 2020 der erste Teilbereich des Krankenhauses an das Eastern Cape Department of Health übergeben.

Das Hospital bietet jetzt im Bedarfsfall Kapazitäten für die Behandlung von 1.485 Patienten. Nach Abschluss der gesamten Bauphase wird die 66.000 Quadratmeter große Einrichtung mehr als 3.300 Patienten aufnehmen können.
Quelle und Details: Volkswagen News

Genehmigung für VW von wissenschaftsbasierten Klimazielen von Scania

Als erstem großen Hersteller von schweren Nutzfahrzeugen wurden die weitreichenden Klimaziele von Scania offiziell von der Science Based Target initiative (SBTi) genehmigt. Scania hat sich verpflichtet, die Ziele der Pariser Klimaschutzvereinbarung zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5° C über dem vorindustriellen Niveau zu erreichen.

Scania wird die CO2-Emissionen seiner eigenen Geschäftstätigkeit bis 2025* um 50 Prozent senken und die Emissionen seiner Produkte im gleichen Zeitraum um 20 Prozent reduzieren.

"Da mehr als 90 Prozent der in unserem Unternehmen erzeugten CO2-Emissionen entstehen, nachdem die Produkte unsere Fabriken verlassen haben, ist es zwingend erforderlich, dass wir auch diese Emissionen berücksichtigen. Es reicht einfach nicht aus, uns darauf zu beschränken, nur unsere eigenen Emissionen zu reduzieren. Wir werden daher eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten, damit sie ihre Lkw, Busse und Motoren klimafreundlicher betreiben können", sagt Henrik Henriksson, President und CEO von Scania.
Quelle und Details: Volkswagen News

Transformation

Volkswagen bringt weltweit 34 neue Modelle auf den Markt!

Im neuen Jahr 2020 bringt die Marke Volkswagen weltweit 34 neue Modelle auf den Markt. Zwölf davon sind SUV, acht Elektro- oder Hybrid-Fahrzeuge.

Volkswagen COO Ralf Brandstätter sagt: „Wir stehen am Anfang einer neuen Ära. Wir meinen es ernst mit der Elektromobilität. Bis 2024 wird die Marke 19 Milliarden Euro für Zukunftstechnologien ausgeben, allein 11 Milliarden Euro stellen wir für die Weiterentwicklung der Elektromobilität bereit. Bereits 2020 beginnt Volkswagen die größte Elektro-Offensive der Automobilindustrie: Im Sommer bringen wir den ID.31 zu den Kunden, kurz darauf folgt mit dem ID.Next2 unser erstes Elektro-SUV. Unsere ID.-Familie macht erstmals emissionsfreie Mobilität für viele Menschen möglich. Das ist New Volkswagen.“
Quelle und Details: Volkswagen Pressemitteilung

premiere virtually: #Porsche 911 Targa

Unternehmen Volkswagen nach eigenen Angaben

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist DAX Mitglied und einer der führenden Automobilhersteller weltweit. Die Marken Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, SKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN gehören zum Volkswagen Konzern.

Investoren Volkswagen AG

Finanznachrichten und Berichte: Investor Relations Volkswagen

ISIN: DE0007664039
Kürzel: VOW3

Indizes Börse frankfurt

DAX
Euro Stoxx 50
HDAX (Performance)
CDAX (Performance)
DivDAX (Kursindex)

Stammdaten Volkswagen AG

Branche: Fahrzeug- und Maschinenbau
Sektor: Automobile
Subsektor: Automobilhersteller

Externe Links

Volkswagen AG
Börse Frankfurt Volkswagen AG

Foto unten: Volkswagen leitet Systemwechsel zur E-Mobilität ein: Produktionsstart des ID.3 in Zwickau
Quelle und Copyright: Volkswagen AG

Volkswagen leitet Systemwechsel zur E-Mobilität ein

Twitter share button